Terasse Kaiblingalm

Wanderung zur Kaiblingalm

Jeden Mittwoch unternehmen wir eine Wandertour zur Kaiblingalm. Wir starten mit der Tauern Seilbahn, mitten im Ort Haus und fahren mit der Gondel auf den Berg. Somit haben wir das steilste Stück mit der Bahn bewältigt. Oben angekommen gibt es mehrere Möglichkeiten die Alm zu erreichen. Der leichte Weg führt über eine Forststraße, die auch für Kinderwagen geeignet ist und in gut 25 Minuten erreicht man die Alm. Der zweite Weg führt über einen ebenen Wanderweg über einen von  Latschen und Almrauschblüten,  durchwachsenen Weg, wunderschön angelegt und führt ebenfalls bis zur Alm. 
Die dritte Alternative ist der Weg über den Kaibling Gipfel. Leicht ansteigend wandert man über den Bergrücken bis zum Gipfel, wo man einen sensationellen Ausblick  über das Ennstal genießen kann. Die Tour über den Gipfel bis zur Alm ist mit gemütlichen 2 Stunden zu bewältigen.
Wer es etwas sportlicher will, kann auch noch die Bärfallspitze mitnehmen. 
Von der Bergstation über den Gipfel des Hauser Kaibling (2015) und weiter zum Roßfeldsattel geht man ca. 1,5 Stunden. Vom Sattel zur Bärfallspitze (2150) noch eine Stunde. Der Rückweg ist bis zum Roßfeldsattel ist der gleiche. Anschließend den Hinweistafeln bis zur Kaibling Alm folgen. Nach 20 Minuten ist diese erreicht. Von hier aus geht es dann gemütlich wieder zurück zur Bergstation.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.