Kürbis Apfelmarmelade

Kürbis Apfelmarmelade

Schon mal Kürbis – Apfelmarmelade probiert?

Ich konnte es mir nicht vorstellen das Marmelade mit Kürbis funktioniert. Nachdem das Angebot im Herbst aber so riesig ist wollte ich es probieren. Das Ergebnis ist sensationell – jedenfalls für mich.
Schnell, einfach und auf gutem Bauernbrot einfach ein Traum.

Ich habe den „Lunga de Napoli – langer Kürbis“ verwendet aber denke das auch Muskat oder andere funktionieren. Die Apfel habe ich nicht geschält, da die kochende Masse ohnehin püriert wird und von den Schalen nicht mehr viel übrig bleibt.

Hier mal mein Rezept für die Kürbis Apfelmarmelade:

3/4 Kürbis klein geschnitten,
1/4 süße Apfel gerieben
Gelierzucker nach Angaben auf der Packung (1:2 oder 1:3)

Die Zutaten in einen Kochtopf geben, zum kochen bringen (mindestens 5 Minuten)  und pürieren. Anschließend heiß in saubere Gläser füllen. Ich mache die Gläser immer randvoll. Je weniger Sauerstoff im Glas verbleibt, umso weniger besteht die Gefahr von Schimmelbildung.
Die Marmelade schmeckt auch mit frischen, reifen Orangen und geriebenen Ingwer.
Kürbis Apfelmarmelade

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.