Obersee im Seewigtal ober dem Hüttensee

Obersee im Seewigtal

Die heutige Tour führt uns auf den Obersee. Wir starten am Parkplatz des Steirischen Bodensee im Seewigtal. Vom Parkplatz zum Bodensee sind es gerade 10 Minuten. Dann tut sich schon ein sagenhafter Blick über den Talkessel mit dem See und den Wasserfällen auf, die hoch oben vom Berg stürzen.  Der Bodensee liegt auf 
1100 m. Ein gut begehbarer Rundweg, der auch für Kinderwagen geeignet ist, führt um den See.

Vorbei am See geht es neben dem Wasserfall, der stellenweise für Abkühlung sorgt, für gut eine Stunde hinauf auf die Hans Wödl Hütte auf 1533 m. Die Hütte ist ab Ende Mai bis Ende Oktober geöffnet. Je nach Wetterlage. Sie bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten, um für größere Touren fit zu sein. Eine kurze Einkehr, den Kohlenhydratspeicher wieder anfüllen und weiter geht es. 
Von der Hütte aus hat man schon einen guten Blick über den Hüttensee, zu dem wir kurz absteigen. Auch die Schleierwasserfälle, die besonders im Frühjahr viel Wasser führen und aus zahlreichen Quellen sprudeln, kann man gut sehen. Ein Naturschauspiel sondergleichen. Am Hüttensee entlang geht es dann noch ca. 40 Minuten hinauf auf den Obersee. Der Weg führt in Serpentinen hinauf und immer wieder lohnt sich ein Blick zurück über das Tal mit der Kammspitze im Hintergrund.
Erreicht man denn See kommt man ins staunen. Gleich am Anfang bietet sich grasbewachsene Wiesen zum rasten ein. Wer jetzt eine Jause und Getränke mit hat, und vielleicht ein Buch der kann hier stundenlang liegen und einfach nur die Natur genießen. Platz ist genug und wer will findet zwischen den Latschen auch ein verstecktes Platzerl. Man möchte fast nicht mehr weg. 

Die Wanderung dauert gut 2,5 Stunden. Man sollte aber auf alle Fälle mehr Zeit einrechnen. Die Landschaft mit alle seiner Schönheit, lädt immer wieder zum verweilen ein. Der Weg ist steil aber gut begehbar und führt in engen Serpentinen und teilweise über Treppen, die vom Hüttenwirt der Hans Wödl Hütte, betreut werden hinauf.
Rund 580 Höhenmeter sind vom Bodensee bis zum Obersee zu bewältigen.

Hans Wödl Hütte am Hüttensee

Hans Wödl am Hüttensee

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.