Kürbisschnitzel mit Käse

Kürbisschnitzel – gefüllt, gebraten und überbacken

Für dieses Rezept brauchst Du:
1 Butternuss Kürbis (geschält und in 1 cm dicke Scheiben geschnitten)
1 Scheibe Schafkäse (1 cm dick), des weiteren können auch noch andere Käsereste verwendet werden
Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuß, Honig, etwas Thymian, Majoran und Rosmarin
geriebenen Parmesan oder Pecorino,

Zubereitung:
Die Kürbisscheiben auflegen, mit Käse belegen, den Schafkäse drauflegen. Anschließend mit Honig beträufeln und mit den Salz, Pfeffer, Thymian, Majoran und Rosmarin würzen.
Die zweite Scheibe drauflegen und mit dem Parmesan oder Pecorino bestreuen. Bei 160 Grad im Ofen braten bis der Kürbis durch ist. Er sollte noch leicht knackig sein. 
Kürbisschnitzel mit Schafkäse
Ich habe noch Tortillabrot gehabt. Diese habe ich in feine Streifen geschnitten und in der Pfanne trocken knusprig gebraten und über die Kürbisschnitzel gestreut. Zusätzlich habe ich noch eine
Kürbis-Apfelmarmelade zuhause gehabt, diese leicht erwärmt und mit Apfelsaft verdünnt, und als Sauce dazugegeben. Die süße der Marmelade vertragt sich ausgezeichnet mit dem Kürbisschnitzel.

Der Butternusskürbis hat wenig Kerne und eignet sich ausgezeichnet für Schnitzel. Seine leichte süße und Buttergeschmack geben dem Gericht eine besondere Note. Bei einer Größe zwischen 20 und 30 cm bringt er sein volles Aroma. Das ganze auf grünem Salat serviert ist ein gesunder, schmackhafter Genuss.
Kürbisschnitzel aus dem Ofen

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.